achtsam e.V. Mönchengladbach

achtsan e.V. Mönchengladbach - Selbsthilfe und Unterstützung für Menschen im Autismus-Spektrum

Herzlich willkommen auf der Webseite des gemeinnützigen Vereins achtsam e.V. Mönchengladbach


Aus dem Wunsch, Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung und deren Familien langfristig zu unterstützen entstand im Oktober 2013 der Verein achtsam e.V.
Wir möchten Ihnen durch unsere Webseite einen Einblick in unser Vereinsleben und die damit verbundenen gemeinnützigen Projekte  und Vereinsangebote gewähren.

Gleichzeitig haben wir uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen grundlegende Informationen zum Themenbereich Autismus-Spektrum-Störung bereitzustellen.

 

"achtsam einander gegenübertreten,

achtsam miteinander umgehen,

achtsam auf das blicken, was andere bewegt"


Wir schließen vorsorglich die Beratungsstelle, das Büro und unsere Selbsthilfegruppen bis zum

20.04.2020. 

Telefonische Beratungen können jedoch weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten stattfinden.

 Sie erreichen uns im Home-Office unter
 0176 22657861
 

Die geplante Hausmesse zum Thema "Reisen und Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderung" kann wegen der fehlenden Vorbereitungszeit nicht zum geplanten Termin am 22.04.2020 stattfinden.
 

Bitte bleiben Sie gesund!
 

Ihr Team von achtsam e.V.


Veranstaltungen 2020

 

Auch in diesem Jahr können wir Ihnen tolle und informative Veranstaltungen rund um das Thema Autismus-Spektrum-Störung für Fachkräfte, Betroffene, Interessierte und Familien anbieten.  

 

Wir starten am 18. Januar 2020 mit einer Infoveranstaltung zum neuen Bundesteilhabegesetz.

Weiter geht es im Februar mit dem Autismus Cafe - für alle Betroffene ab den 18. Lebensjahr, zum Austausch und Kennenlernen von neuen Freunden, Partnern und Gleichgesinnten.

Im März folgt die Verkehrserziehung und am 22.04.2020 unsere Hausmesse zum Thema "Reisen & Freizeitgestaltung für Menschen mit Behinderung".

Ab Mai starten wir, jeweils zweiwöchentlich, mit der tierischen Freizeit - Hier können Kinder und Erwachsene im Autismus Spektrum, ganz neue Eindrücke gewinnen und begleiteten Kontakt zu Bauernhoftieren erleben. Erste Reitstunden sind ebenfalls möglich. 

Außerdem findet im Mai der Workshop "Zuckerfreie Köstlichkeiten" mit der bekannten Kräuterpädagogin Meike Koppmann statt. Sie zeigt Familien auf, wie Süßigkeiten ohne Zucker hergestellt und Speisen gesund und köstlich zubereitet werden können.

 

Ein ganz neues Projekt ist unser "Geschwisterabend". Hier haben Geschwisterkinder von Autismus betroffenen Kindern die Möglichkeit, sich im Juni mit anderen Kindern auszutauschen und Freundschaften zu schließen. Ziel ist es, diese Kinder zu stärken und zu vermitteln, dass sie nicht mit ihren speziellen Sorgen nicht alleine sind. Bei Erfolg dieser Veranstaltung möchten wir diese Gruppe regelmäßig anbieten.

Im September haben Sie die Möglichkeit auf unserem hausinternen Kindersachentrödel "Alles rund um das Kind" zu kaufen und zu verkaufen.

Der Oktober bietet eine zweite Runde des Autismus Cafes.

Im November referiert Herr Maaßen von In & Aut zum Thema "Arbeit und ASS" und am 21.11.20 begrüßen wir H. Matoni - Diplom-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut, Leiter der Autismus-Therapie-Ambulanz Niederrhein zum Workshop 20 Gründe und mehr, warum es bei Menschen mit ASS zum herausfordernden Verhalten kommt. 

Bei unseren Ehrenamtlern bedanken wir uns am 03.12.20 mit einem Essen. Weitere Infos folgen.  

 

Bei Fragen melden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch unter 02161 2944955. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

Zur Anmeldung von Veranstaltungen, Schulungen oder Workshops, nutzen Sie bitte das nachfolgen Anmeldeformular 

 


Umbauarbeiten des behindertengerechten WCs

 

Endlich ist es soweit!

Der Umbau des Badezimmers in ein behindertengerechtes WC für Rollstuhlfahrer und erwachsene Menschen mit Wickelbedarf, hat Dank zahlreicher Spenden am letzten Wochenende in den achtsam e.V. Räumlichkeiten auf der Alsstraße 259 in Mönchengladbach beginnen können.

Einen besonderen Dank möchten wir hierzu dem Königshaus der Schützenbruderschaft Sankt Josef Westend Mönchengladbach 2019, aussprechen! Mit viel Freude und viel Engagement, hat der ehemalige König M. Verbocket  und seine Minister S. Nennen und W. Barger selbst Hand angelegt und mit den Abrissarbeiten am letzten Wochenende begonnen.

 

Außerdem möchten wir uns herzlich bei den zahlreichen privaten Spendern, die auch mit kleinen Beiträgen zu einem großen Ganzen verholfen haben, bedanken.

 

Ein weiteres, riesiges Dankeschön geht an:  

 

Malerbedarf Bollmann

Volksbank Mönchengladbach

Lions Club Mönchengladbach

Lions Club Kaarst

Brauerei Jöris

Spedition Winner

Radio 90.1 und die Borussia- Stiftung

Publicis Media GmbH

FSB Franz Schneider Brakel

 

 


Neue Selbsthilfegruppe 

 

Freudig dürfen wir verkünden, dass wir ab Februar 2020 eine neue Selbsthilfegruppe für Frauen aus dem Autismus-Spektrum, unter der Leitung von Nicole Knapp, anbieten werden.

 

Frauen ab dem 25. Lebensjahr können hier, bereits ab der Verdachtsdiagnose, an jedem ersten Donnerstag im Monat, im Peer-Counseling-Rahmen, Zuspruch, Ideen und Unterstützung finden.

Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. 

Bitte melden Sie sich vor der ersten Teilnahme unter nknapp@online.de an

 



Unsere aktuellen Projekte

achtsam e.V. Behindertengerechter Garten Mönchengladbach

Garten

Der behindertengerechte Garten soll auch zukünftig um neue Spielmöglichkei-ten erweitert werden.

Zur Finanzierung von u.a. wahrnehmungsfördernden Spielgeräten suchen wir engagierte Sponsoren, die uns bei der Umsetzung unserer Zukunftspläne unterstützen.

Autismus Selbsthilfegruppen in NRW

Umbau WC

Geplant ist, ein rollstuhlgerechtes WC und ein unterfahrbares Waschbecken sowie die Verbreiterung der Badezimmertüre und der Garteneingangstüre, so dass ein barrierefreier Zugang gewährleistet ist.

Aktuelle Nachrichten Autismus

Öffentlichkeitsarbeit

Eines unserer wichtigsten Vereinsziele: die Autismus-Spektrum-Störung angemessen und realitätsnah darstellen.