Unsere Projekte

Projekt: Kugelbahn

Für unsere Begegnungsstätte in Mönchengladbach möchten wir eine Kugelbahn finanzieren, die als Spielstation für Kinder mit und ohne Behinderung dienen wird. Die Kugelbahn besteht komplett aus unbehandeltem Holz und soll einen dauerhaften Platz in unserem Kreativraum finden. Am Tag der offenen Tür anlässlich des Weltautismustages 2016 konnten wir uns von der magischen Anziehungskraft dieses Spielgeräts überzeugen. Wir wünschen uns, dass die Kugelbahn unserer Begegnungsstätte erhalten bleibt, um Kinder, die uns besuchen, auch in Zukunft zu ausgiebigem Spielen einzuladen. Das Spiel mit der Kugelbahn ist nicht nur unterhaltsam, sondern fördert auf spielerische Weise u.a. die visuelle Wahrnehmung, Hand-Auge-Koordination oder Geschicklichkeit.   

Um Kindern die Kugelbahn auch in Zukunft als Spielort anzubieten, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen: Das Finanzierungsziel liegt bei 1.400 €.

Projekt: Behindertengerechter Garten

Garten

achtsam e.V. steht ein derzeit stark verwilderter Garten zur Verfügung, den wir derzeit komplett herrichten. Dort sollen eine großzügige Terrasse, eine große Wiese und zahlreiche behindertengerechte Spielgeräte Platz finden. Bilder der Gartenbauarbeiten sehen Sie hier.

Viele Eltern von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung haben das Problem, mit ihren Kindern keine öffentlichen Spielplätze besuchen zu können. Teilweise müssen Kinder noch über das „normale“ Alter hinaus gewickelt werden. Einen Säugling in der Öffentlichkeit zu wickeln ist üblich, einen 9- jährigen nicht. Viele Eltern möchten ihren Kindern diese Scham nicht zumuten. Häufig haben die Kinder Weglauftendenzen und da die hiesigen Spielplätze meist nicht eingezäunt sind, birgt ein Besuch ein zu hohes Risiko, gerade wenn Familien Geschwisterkinder haben.

Diese Gründe führten zu dem Entschluss eine Begegnungsstätte zu schaffen. In unserem zukünftigen Garten ist alles auf Kinder mit Autismus ausgerichtet. Es wird keine Möglichkeit geben wegzulaufen, die Kinder können in den von achtsam e.V. dafür hergerichteten Räumlichkeiten gewickelt werden. Die Terrasse soll auch die Eltern zum Verweilen einladen. Gemeinsame Grillnachmittag, das sinnliche Erleben von Sand und Wasser, in einer harmonischen Atmosphäre ist Teil unseres Konzeptes.

achtsam einander gegenüber treten

achtsam miteinander umgehen,

achtsam auf das blicken, was andere bewegt

Getreu unserem Motto, werden wir den Garten mit behindertengerechten Spielgeräte ausstatten, denn wir möchten Inklusion leben. Bei uns ist jeder willkommen. Und jeder soll die Möglichkeit bekommen sich zu integrieren.

Derzeit haben wir, trotz zahlreicher Spenden, das Ziel noch nicht erreicht. Sehr freuen wir uns über eine Spende um unseren Traum, eine Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung zu schaffen, zu verwirklichen.

Projekt: Nähen für den guten Zweck

Nähen

Das "Nähen für den guten Zweck" ist für alle gedacht: Für Menschen mit und ohne Behinderung, für Nähanfänger und Fortgeschrittene. Ziel ist es, in netter, gemeinsamer Runde einen Austausch zu haben, Integration zu leben und Kleinigkeiten zu Nähen, die achtsam e.V. zugute kommen.

Für die Umsetzung benötigen wir Spenden von Stoffen und weiteren Nähaterialien, vor allem aber finanzielle Untersützung für die Anschaffung von Nähmaschinen und Overlocks, denn nicht alle Teilnehmer haben eigene Maschinen.

Wir freuen uns sehr über Ihre finanzielle Unterstützung.

Projekt: Aktivitäten mit Geschwisterkindern

Geschwisterkurs

Geschwister von Kindern mit Behinderung kommen nicht selten zu kurz im familiären Alltag. Die Umstände erfordern die erhöhte Aufmerksamkeit der Eltern in Richtung des Kindes mit Behinderung.

achtsam e.V. möchte ab Januar 2016 Kurse für Geschwister von Kindern mit Behinderung anbieten.

Es soll gebastelt, gekocht und gebacken werden; die Eltern haben zeitgleich die Möglichkeit sich im Elterncafé auszutauschen.

Für diese Aktivitäten brauchen wir Ihre Unterstützung, um Mietkosten, Material und Personalkosten zu decken. Wir freuen uns sehr über Ihre Hilfe.



 

Mithelfen

App downloaden

Terminhinweise

12. Juni 2017: Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Frühkindlichem Autismus
Bitte beachten: Der heutige Termin muss leider entfallen!