· 

achtsam e.V. erhält Spende aus dem Erlös des Christkindlmarktes

achtsam e.V. Spende Christkindlmarkt 2016

Einmal im Jahr in der Vorweihnachtszeit veranstaltet der Christkindlmarkt Mönchengladbach e.V. einen festlichen Markt, dessen Erlös zugunsten von Menschen mit Behinderungen gespendet wird. Rund 89 000 Euro sind in diesem Jahr auf dem mittlerweile 44. Christkindlmarkt zusammen gekommen.

Der Verein achtsam e.V. wurde in diesem Jahr mit einer Hälfte des 9. Teils bedacht. Inga Haubrichs, Vorstandsvorsitzende von achtsam e.V., nahm stellvertretend für den Mönchengladbacher Verein zur Unterstützung von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung den Scheck über 4800 Euro bei der feierlichen Übergabe am 1. Dezember entgegen. „Als ich vor 12 Jahren das erste mal in der Kuchenbude auf dem Christkindlmarkt stand, hätte ich im Leben nicht gedacht, einmal hier zu stehen und im Namen einer Institution diesen Scheck entgegen zu nehmen. Dieses Jahr als Verein achtsam e.V. zu den Empfängern des 9. Teils zu gehören, ist ein tolles Gefühl. Das ist nochmal die Bestätigung, dass wir ein sinnvolles Projekt ins Leben gerufen haben. Der behindertengerechte Spielplatz ist bislang einmalig in Mönchengladbach. Auf unserem Bergfest haben wir gesehen, dass Kinder mit und ohne Behinderung eine Menge Spaß mit den Spielgeräten haben. Das Geld fließt zu 100 Prozent in den Ausbau des Spielplatzes. Vielen herzlichen Dank dafür.“, so Inga Haubrichs in ihrer Dankesrede.

Der Christkindlemarkt in Mönchengladbach findet traditionell am 1. Adventssamstag statt. Bereits seit dem Jahr 1973 bereiten ehrenamtliche Helfer den Marktbesuchern einen festlichen Start in die Weihnachtszeit und sammeln durch ihren Einsatz Spenden, die gemeinnützigen Einrichtungen zugute kommen. Im kommenden Jahr laden die Ausrichter des 45. Christkindlmarktes Besucherinnen und Besucher am 2. Dezember 2017 auf den Kapuzinerplatz nach Mönchengladbach ein.

Als gemeinnütziger Verein ist achtsam e.V. auf Spenden angewiesen. Einen Überblick über aktuelle Projekte sowie Spendenmöglichkeiten finden Sie hier.  

Herzliche Grüße

Ihr Team von achtsam e.V. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0