· 

Unsere Veranstaltungen im Mai 2016: Erbrecht und Pflegeschulung

achtsam e.V. Erbrecht und Pflegeschulung

Das deutsche Erbrecht ist ein komplexes Thema, das Familienangehörige oftmals mit unerwarteten Problemen konfrontiert. Insbesondere in Familien, in denen Angehörige mit einer Behinderung als Erben in Betracht kommen, ist es sinnvoll, sich frühzeitig über mögliche erbrechtliche Hindernisse zu informieren.

Am kommenden Donnerstag, 19. Mai 2016, findet ab 19 Uhr unser kostenloser Informationsabend zum Thema "Erben und Vererben in Familien mit behinderten Angehörigen" statt. Referent des Abends ist der Kölner Rechtsanwalt Norbert Bonk, der in den Räumen der A. & P. Drekopf Gmbh & Co.KG, Borsigstr. 30 in Mönchengladbach, praxisnahe Tipps zu den Themenkomplexen Erb- und Sozialrecht geben wird. Weitere Informationen zum Infoabend "Erben und Vererben in Familien mit behinderten Angehörigen" in Mönchengladbach erhalten Sie hier.

Interessenten unserer Pflegeschulung nach § 45 SGB XI haben ebenfalls noch die Möglichkeit, sich einen Platz zu sichern. Die zweitägige Schulungsveranstaltung findet am Freitag, 27. Mai 2016 sowie am Samstag, 28. Mai 2016 statt. Veranstaltungsort sind ebenfalls die Räume der A. & P. Drekopg Gmbh & Co. KG, Borsigstr. 30 in 41066 Mönchengladbach. 

Neben Basiswissen bezüglich der Pflege von Menschen mit Behinderung, vermittelt die Referentin Kerstin Liekenbrock u.a. Informationen zur Autismus-Spektrum-Störung und deren Bezug zum Themenbereich Pflege. Unsere mönchengladbacher Pflegeschulung nach § 45 SGB XI dient der Optimierung der häuslichen Pflege im Rahmen der „Nachbarschaftshilfe“ und spricht damit insbesondere pflegende Angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen an. 

Die Kosten für die Veranstaltung können Sie sich bei Ihrer Krankenkasse erstatten lassen.

Herzliche Grüße
Ihr Team von achtsam e.V.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0