· 

Eltern machen sich für achtsam e.V. stark

Fest zugunsten von achtsam e.V. Mönchengladbach

Im Rahmen der Selbsthilfegruppe Mönchengladbach (für Eltern von Kindern mit Autismus) machten sich am Wochenende betroffene Eltern für den Verein achtsam e.V. - Unterstützung für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung stark. Der 2013 gegründete gemeinnützige Verein bezog Anfang dieses Jahres die Räumlichkeiten auf der Alsstraße und plant derzeit einen behindertengerechten Garten. Dafür werden Gelder benötigt, die der Verein durch Spenden sammelt. 

Die Eltern der Selbsthilfegruppe Mönchengladbach unterstützen unseren Verein und organisierten kurzerhand ein Sommerfest zugunsten von achtsam e.V. Auch betroffene Jugendliche halfen tatkräftig mit und betreuten den Trödelstand.

Bei sommerlichen Temperaturen genossen zahlreiche Besucher die obligatorischen Köstlichkeiten eines Familienfests: hausgemachte Kuchen, Fleisch vom Grill mit einer riesen Auswahl an Salaten. Die Kinder konnten sich an Jünter, dem Maskottchen von Borussia Mönchengladbach, erfreuen, ließen sich schminken oder tobten auf der Hüpfburg. Für besonders strahlende Augen sorgte eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Zugunsten des behindertengerechten Gartens wurden für achtsam e.V. Spenden in Höhe von 800 € eingenommen. Wir bedanken uns bei den Organisatoren, allen fleißigen Helfern und natürlich bei den Besuchern, die das Familien- und Kinderfest erst zu dem werden ließen, was es war: ein voller Erfolg.

Bilder von der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Herzliche Grüße
Ihr Team von achtsam e.V.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0